Wissenschaftliche Beratung

Eine wissenschaftliche Beratung hilft Ihnen bei der Aufarbeitung und Lösungsfindung gesellschaftlicher sowie fachwissenschaftlicher Probleme. Dabei kommen vor allem philosophische Analysemethoden zum Einsatz, die auf eine jahrtausendealte Erfolgsgeschichte zurückblicken.


Warum eine wissenschaftliche Beratung von einem Philosophen?

Die Philosophie nimmt hinsichtlich der Wissenschaften eine besondere Rolle ein. Aufgrund ihres uneingeschränkten Gegenstandsbereich hat sie thematisch seit jeher alles umfasst, was in irgendeiner Weise wissbar sein kann. Dementsprechend schöpften die Philosophen immer aus dem Ganzen des menschlichen Wissens, wenn sie philosophierten. Resultat dieses Vorgangs sind - auch wenn diese das gern einmal vergessen - die modernen Wissenschaften. Ihre Urväter verstanden sich als Philosophen, die in einem Wissensgebiet besonders gebildet und interessiert waren. Sofern der heutige Philosophierende nicht nur Anthropologe, Ethiker, Kantianer, Hegelianer usw. usf. ist, sondern tatsächlich Philosoph, ist seine Arbeitsweise nicht eingeschränkt. Sie erstreckt sich vielmehr auf alle wissenschaftliche Erkenntnisse. Vor diesem Hintergrund bietet Ihnen Apuleius eine weitreichende und präzise Beratung zur Auffindung von Lösungsansätzen.


An wen richtet sich die wissenschaftliche Beratung?

Sie richtet sich an jede natürliche oder juristische Person, die Hilfe im wissenschaftlichen Vorrankommen benötigt. Mögen es Studierende sein, die sich in einer Haus- und Abschlussarbeiten verrannt haben, Politiker, die Unterstützung in der Aufarbeitung gesellschaftlicher Themen benötigen, oder Organisationen, die für ihre Projekte neue Sichtweisen vermittelt bekommen möchten, Apuleius nimmt Ihre Anfrage gern entgegen.


Bietet sich Apuleius als Ghostwriter an?

Jeder wissenschaftliche Text stellt ein Stück geistiger Arbeit und Lebenszeit desjenigen dar, der den Text geschrieben hat. Jedes Lob aber auch jegliche Schande verdient daher immer nur der Autor eines Werks. Sowohl Lob als auch Schande von anderen annehmen zu wollen, ohne dafür die eigene geistige Arbeit und Lebenszeit aufgebracht zu haben, ist der Grundgedanke hinter dem Ghostwriting. Also ein Akt des Täuschens... Apuleius bietet folglich. kein Ghostwriting an!


Kosten für eine wissenschaftliche Beratung

Die Kosten richten sich sowohl nach dem Umfang, der Dauer als auch der Art Ihres Projektes. Grundsätzlich betragen die Kosten für eine Zeitstunde Beratung 90,- Euro. Soll Ihr Projekt länger betreut werden oder sind gesonderte Recherchearbeiten notwendig (hierzu zählen z.B. das Aufsuchen von Archiven im In- und Ausland), so lässen sich je nach Umfang und Dauer des Projekts gesonderte Festpreise vereinbaren.